Nutzungsbedingungen

  1. Anwendungsbereich

1.1. Nachfolgende Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der Website von www.TEXTkunst.at.
 Diese Website wird von Mag. Manuela Wagner-Ottawa, Wien, Österreich, betrieben.

1.2. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die TEXTkunst-Website nutzen. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Eine Nutzung dieser Website ist ausschließlich aufgrund dieser Nutzungsbedingungen zulässig.

1.3. Die Betreiberin (im Folgenden TEXTkunst genannt) behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

  1. Haftung

2.1. Obwohl die Inhalte dieser Website mit größter Sorgfalt erstellt werden, übernimmt TEXTkunst keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen TEXTkunst, die durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern TEXTkunst nicht grob fahrlässig gehandelt hat.

2.2. TEXTkunst ist berechtigt, jederzeit den Betrieb der Website ganz oder teilweise einzustellen, zu verändern und/oder zu löschen. Aufgrund dessen übernimmt TEXTkunst keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Website.

2.3. Obgleich sich TEXTkunst stets bemüht, die TEXTkunst-Website virenfrei zu halten, garantiert TEXTkunst keine Virenfreiheit. Vor dem Herunterladen von Informationen wird der Nutzer zum eigenen Schutz sowie zur Verhinderung von Viren auf der TEXTkunst-Website für angemessene Sicherheitsvorrichtungen und Virenscanner sorgen.

2.4. TEXTkunst ist als Inhaltsanbieter für die „eigenen Inhalte“, die zur Nutzung bereit gehalten werden nach den allgemeinen Gesetzen (in Österreich nach dem ECG sowie MedienG) verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Links auf die von anderen Anbietern bereit gehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

  1. Cookies

TEXTkunst setzt sowohl sogenannte Session-Cookies ein, die mit dem Schließen des Browsers sofort wieder gelöscht werden als auch Persistente-Cookies, die über die Session hinaus eingesetzt werden. Die auf diese Weise – selbstverständlich anonym – erhobenen Daten wird TEXTkunst nutzen, um die Angebote noch besser auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen.
Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.
Cookies dienen dazu, dem Nutzer u. a. einen besseren Service durch stärker auf ihn zugeschnittene Informationen zu bieten und den Zugriff auf den Webauftritt und die Nutzung desselben zu erleichtern.
Im Regelfall ist der Browser des Nutzers so eingestellt, dass er Cookies akzeptiert. Bei den meisten Browsern können Cookies allerdings auch deaktiviert werden.

  1. Urheberrecht

Alle Inhalte dieser Webseite, insbesondere Logos, Videoclips, Filme, Bildmaterial, Texte, Geschäftsbezeichnungen und Marken, sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Nutzer dürfen kein geistiges Eigentum, oder sonstige Inhalte der TEXTkunst-Webseite reproduzieren, ändern, duplizieren, wiederverkaufen oder für kommerzielle oder nicht-kommerzielle Zwecke, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von TEXTkunst nutzen.

  1. Folgen unzulässiger Nutzung

Unbeschadet sonstiger Rechte (unabhängig davon, ob sie auf Gesetz oder sonstigen Vorschriften beruhen) behält sich TEXTkunst das Recht vor, Bestellungen des Nutzers zu streichen und/oder dem Nutzer den Zugriff auf die TEXTkunst-Website zu untersagen, wenn der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtstand

Auf diese Nutzungsbedingungen ist österreichisches Recht anwendbar. Gerichtstand ist Wien, sofern der Nutzer Kaufmann ist.

  1. Allgemeines

7.1. Sollten einzelne Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.

7.2. Wenn ein Nutzer Bedenken zur Sicherheit dieser Website oder zu Urheber- oder Markenrechten hat, ist er gehalten, dies TEXTkunst an die folgende E-Mail-Adresse wagner-ottawa@textkunst.at mitzuteilen.

Menü